Siegfried Frings

 

Siegfried Frings

Biografie

Siegfried Frings, geboren 1946 in Duisburg.

Kunststudium an der Kunstakademie Düsseldorf.
Schüler bei Joseph Beuys und Meisterschüler bei Rupprecht Geiger.
Zusatzstudien in Pädagogik, Philosophie und Psychologie.
Professur und Lehramtstätigkeiten u.a. in den Niederlanden.
Mitglied der Arbeitsgemeinschaft bildender Künstler im Kreis Moers (BBK).
Künstlerische Annäherung zur Fluxus-Bewegung.

Ab den 1970ern Atelier in Meldorf/Dithmarschen.
Gestaltung und Ausarbeitung einer Gedenktafel für Martin Luserke.
Grafische Arbeiten, Objektkunst und Bilder auf Leinwand.

Siegfried Frings verstarb im August 2022 in Heide/Holstein.

Atelier Siegfried Frings, D-25704 Meldorf
siegfried-frings.de


Anfrage

*) Erforderliche Felder
Mit dem Klick auf „Senden“ erklären sich mit der Übermittlung Ihrer hier angegebenen Daten im Sinne unserer Datenschutzerklärung einverstanden.